Lachen des Windes

 

Lachen des Windes

Parade, Performance, Walk Act, Improvisation

Lachen des Windes ... als Parade / Walk Act im öffentlichen Raum ...

das sind phantastische bildhaft fließende Seiden-Wind-Figuren,
die dem Zuschauer Fenster öffnen in eine Welt der Überraschungen.

 

Eine interkulturelle Begegnung während einer Parade LACHEN DES WINDES
im Stadtpark NORDERSTEDT am 04.08.2013 ...
... hatte Soogi, koreanische Spielerin :

"Was machen Sie hier? Was machen Sie hier!",
rief mir jemand hinterher, während ich die Figur ANNEMONE führte.
Ich blieb stehen, drehte mich um und sah einen großen Mann, mitte Dreißig mit nacktem Oberkörper, der mich erneut fragte, "Was machen Sie hier!?"
"Wir spielen", gab ich ihm zur Antwort.
"Was spielen Sie denn hier?", fragte er weiter.
"Wir spielen mit Seidenwindfiguren und dem Wind. Sehen Sie das nicht?"
Er schien leicht empört, während er sagte, "Hören Sie auf, bitte! Wir sind hier in einem christlichen Land! Wir machen bei uns keine Dämonenbeschwörung. Das geht nicht, was Sie hier machen!"
Ich verstand seine Worte, stand fassungslos neben ihm, versuchte das Spiel mit der ANNEMONE nicht ganz zu verlieren.
"Gehen Sie weg hier!", sprach er in schärferem Ton und dem Versuch freundlich zu bleiben.
"Ah, meine Mitspieler! - Ich muss ihnen folgen", verabschiedete ich mich von ihm.
Er rief mir hinterher: "Darf ich für Sie beten?"